meinbrandenburg.tv

Leben am Limit: Ausnahmezustand in Italien

Havelländer erlebt nach wenigen Wochen des Umzuges die Extrem-Situation in Italien. Als Augenzeuge schildert er seine Erfahrungen, die er mit seiner Frau und den beiden Kindern im Alltag erlebt.

John Riedl ist aus beruflichen Gründen von Nauen ans Meer gezogen. In die Region Kampanien bei Neapel. Was er nicht ahnen konnte als vor wenigen Wochen die Koffer gepackt wurden: die Pandemie nimmt Italien in den Würgegriff. Wie er und seine Familie das Leben unter diesen Umständen jetzt erleben, darüber haben wir mit ihm gesprochen. Michael Huppertz spricht mit Riedl über das veränderte Italien, fern ab vom “Dolce vita”-Feeling und trotz allem zukunftsorientiert.

You must be logged in to post a comment Login