meinbrandenburg.tv

Zehn Meter bis zur Freiheit

9. November 1989. Ein historischer Tag. Die Mauer durchbrochen und ein lang ersehnter Wunsch wird Wirklichkeit: Deutschland ist wieder ein Land, wieder vereinigt. Am 9. November 2019 ist es 30 Jahre her, mit weniger als einem Wimpernschlag in der erdgeschichtlichen Zeitrechnung. Deutschland feiert 30 Jahre Mauerfall. Aber wie war das damals, wie kam es überhaupt zu diesen Entwicklungen? Der Bürgerverein Klein Glienicke hat die Exklave für eine begehbare Rallye zum Tag der deutschen Einheit, dem 3. Oktober vorbereitet. Fotografien vom Tag des Mauerfalls werden an historischen Orten gezeigt. Zeit zum Nachdenken, Zeit für Besinnung. Wie war es, welche Änderungen hat es gegeben und was lernen wir aus dieser Geschichte? Michael Huppertz hat sich vor Ort umgeschaut und mit der Historikerin Ebba Augustin vom Bürgerverein im Wartmanns Cafè getroffen. Herausgekommen sind 13 spannende Geschichts-Minuten an der schmalsten Stelle der ehemaligen DDR mit vielen kleinen Begebenheiten, die mancher vielleicht schon vergessen hat. Hier die Auffrischung.

You must be logged in to post a comment Login