meinbrandenburg.tv

Zwei beste Freundinnen

Mehr Demokratie wagen und leben sowie miteinander sprechen, das sind die Botschaften von „Partnerschaft für Demokratie“ mit der Veranstaltung am 28. November ab 18.30 im Saal der Musikschule am Schwedendamm Rathenow.  Die Bestsellerautorin Juli Zeh und die Sängerin, Schauspielerin und Autorin Nina Omilian sind beste Freundinnen. Regelmäßig schreiben Sie sich und tauschen sich über aktuelle politische und soziale Gegebenheiten ihrer Wahlheimat, dem Havelland aus. Aus diesen Dialogen ist das Bühnenstück „Briefe“ entstanden, das in der Besetzung mit der Berliner Schauspielerin Kassandra Knebel und Nina Omilian aufgeführt wird. Die erfolgreiche Uraufführung fand mit Juli Zeh und Nina Omilian im Konzerthaus Wien statt. Christin Schmidt unterhält sich mit Nina Omilian und Mike Stampehl von der „Partnerschaft für Demokratie“ über Erwartungen, Inhalte und Ziele dieses Programmes.

You must be logged in to post a comment Login