meinbrandenburg.tv

Reichsbürgern auf die Finger geschaut

Das Aktionsbündnis “Unser Rathenow.Miteinander.Füreinander.” und “Partnerschaft für Demokratie” konnten den Kriminalpsychologen Jan-Gerrit Klein vom Landeskriminalamt Brandenburg zu einem Vortrag in den “Optikpark” bewegen. Sein Titel: Warum Reichsbürger?  Reichsbürger wollen mit Aktionen den Staat “lähmen”, so sein Fazit und bedienen sich dabei eher skurrilen Argumentationen. Klein trägt seinen Vortrag ruhig und verständlich vor, die anschließende Fragerunde wurde kontrovers geführt.  Gefilmt von Presseservice Rathenow

You must be logged in to post a comment Login