meinbrandenburg.tv

Erwartung an das Bürgermeisteramt

Welche Aufgaben erwarten eine Bürgermeisterin oder einen Bürgermeister nach einer gewonnenen Wahl in einer Stadt oder Gemeinde. Darüber haben wir uns mit Jens Graf als Geschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg unterhalten. Moderator und Chefredakteur Michael Huppertz führte das Gespräch im Studio. Für die Tricaster-Bildregie und Live-Aufzeichnung hat Toni Reichardt die Verantwortung am 8. März übernommen.

Land sieht jede Stadt

Jens Graf kennt die Städte- und Gemeinde Strukturen des Brandenburger Landes wie kein zweiter und so konnten wir mit ihm über Kompetenzen, Aufgaben, Befugnisse, Netzwerke und Aktivitäten in Verbindung mit Kreativität im Bürgermeisteramt sprechen. Nicht zu vergessen das Verhältnis zu einer Stadtverordnetenversammlung und dessen Bedeutung, das auf Landesseite, so Graf, sehr wohl wahrgenommen und beurteilt wird. Aber auch aktuelle Ereignisse wie der russische Krieg in der Ukraine oder Smart City im Umfeld von Stadtentwicklungen werden angesprochen.

Multitalent|in gesucht

Eines ist sicher, die bereits oft zitierte “Eierlegendewollmilchsau” ist wünschenswert, wird aber nicht zu finden sein. Um so wichtiger ist es Menschen für ein Bürgermeisteramt zu gewinnen, die möglichst viele Eigenschaften für ihre Stadt oder Gemeinde einbringen können. Denn letztendlich gilt das Prinzip der Überparteilichkeit und den persönlichen Visionen zu einer Stadtentwicklung.

Kommentre sind erwünscht. Wie ist es in Ihrer Stadt: Worauf legen die Bürger- und Bürgerinnen Wert bei der Wahl ihrer Bürgermeisterin oder Bürgermeister?

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply