meinbrandenburg.tv

Die Schloss-Ribbeck-Küche empfiehlt

¬¬Die Schloss-Ribbeck-Küche empfiehlt¬¬¬

Ab jetzt spielt der Matjes die erste Geige.

Traditionell findet die Eröffnung der Matjessaison offiziell immer Ende Mai, Anfang Juni statt. Seit 35 Jahren startet die Matjessaison zum Beispiel in Bremen. Alles begann damit, als in den 80er Jahren deutsche Touristen aus Holland zurückkamen und begeistert von einer neuen Fischspezialität berichteten: Junge Heringe. Aber wieso denn Hering? Als Matjes bezeichnet man einen jungen Hering, der vom holländischen “Meisje” (Mädchen) abstammt. Die Fangzeit läuft von Mai bis Juli, wenn der Fisch am “fettesten” und somit am leckersten ist.

Die Chefs der Ribbecker Schlossküche präsentieren hier eine besonders leckere Variante. Und weil der Matjes als Fisch nicht weiter „veredelt“ werden muss, legen Restaurantleiter Christoph Meier und Chefkoch Rico Schulz das Hauptaugenmerk auf die Zubereitung der Zutaten. Guten Appetit.

Weitere Informationen: https://www.schlossribbeck.de/

You must be logged in to post a comment Login