meinbrandenburg.tv

Rockabilly am Havelufer in Bützer

Da kann man die Füße nicht stillhalten…

Der Name des Trios 706 (gesprochen: Seven-O-Six) leitet sich von der Anschrift des legendären SUN Records Studios in Memphis/Tennessee ab, wo Größen wie Elvis, Johnny Cash, sowie Carl Perkins ihre ersten populären Aufnahmen machten.

In Anlehnung an diese Ikonen knüpfen 706 in klassischer Rockabilly-Besetzung an diese Tradition an. Dabei ist Kontrabassist Sascha Körner eine bekannte Größe der Szene, spielt er unter anderem bei Hot Jumpin’ Six. Ebenso wie Thomas Rebelsky (aktuell Drums bei den Swing Schlampen). Während Tony Heidenreich (Sänger/Gitarrist beim Socket Swing Trio) auch manchen Havelländern noch aus Zeiten der Surf & Rockabilly Combo Los Rapidos bekannt sein dürfte.

Let’s rock – im leeren Saal des Vereins Kunstwerk West in Bützer…

Kontakt: 706.berlin@gmail.com

You must be logged in to post a comment Login