meinbrandenburg.tv

Helmholtz-Zentrum Potsdam GFZ erforscht die “feste” Erde – WELTWEIT.

Ist unsere Welt noch in Ordnung? Wieviel Mensch verträgt der Planet noch und kann man Naturkatastrophen vorhersagen? Einer der sich mit diesen Fragen von Berufes her beschäftigt ist Prof. Reinhard Hüttl vom GeoForschungsZentrum in Potsdam. Weltweit unterwegs gewinnt er Einblicke über Verbraucherverhalten aber auch über Ressourcen des Planeten und vor allem – seiner Beschaffenheit. Ein Projekt ist beispielsweise CO2 der Atmosphäre zu entziehen und direkt in den Boden zu speichern, vorbereitet für spätere Nutzung, kurz: zurück zur Natur, da wo es herkommt. Das Gespräch führt Michael Huppertz (DJV)

You must be logged in to post a comment Login