meinbrandenburg.tv

Bürgermeister*in im Vergleich – eine SWOT Analyse

Bürgermeister-Stichwahl am 27. März 2022. Mit dem ersten Wahlgang haben Rathenower Bürgerinnen und Bürger sich gegen „Ein weiter so “ entschieden. Diana Golze und Jörg Zietemann stehen für einen Neuanfang und für Veränderungen. In dieser Stichwahl geht es nicht nur um die Entscheidung über EINE „Bürgermeisterin“ oder EINEN „Bürgermeister“ sondern auch um Sachthemen sowie die spätere Kommunikationsbereitschaft mit der Bürgerschaft, damit Öffentlichkeitsarbeit. Denn erst durch diese wird Transparenz gewährleistet, eine Transparenz die in der Vergangenheit eher durch Schweigen und Ablehnung aufgefallen ist. Wie stehen die Kontrahenten dem Thema Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache gegenüber, wie setzen sie diese für sich ein? Welche Sachthemen werden wie behandelt und wie präsentieren sich die Kandidaten im Netz? Diesen Fragen sind wir nachgegangen und nach Antworten zur Entscheidungsfindung recherchiert. Letztendlich kann es am Abend zum 27. März nur heißen: Es gibt EINE neue Bürgermeisterin oder EINEN neuen Bürgermeister, gewählt von der Rathenower-Bürgerschaft, ab dem Wahlalter mit 16 Jahren.

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat in den letzten zwei Wochen gezeigt was soziale Medien für die heutige Öffentlichkeitsarbeit bedeuten und wie diese von den Menschen angenommen wird. Ohne Filmbeiträge würde es nicht gehen. Stimme, Mimik und Gestiken werden mit Inhalten gekoppelt und digital übertragen. Ob seine Reise nach Katar und seinen Verhandlungen oder eine aktuelle Erklärung über die Umgestaltung der Lieferketten von Gas, Öl und Kohle über Instagram und anderen Kanälen: Habeck informiert die Öffentlichkeit in den sozialen Medien aus seiner Sicht, ohne Pressesprecher ohne Talk-Shows und erreichte innerhalb kürzester Zeit ein hohes Mass an Akzeptanz und Glaubwürdigkeit für eine politisch unbequeme Situation.

Öffentlichkeitsarbeit im Wandel der Zeit und getrieben von Ereignissen:
Ein Beispiel mit Robert Habeck, noch vor 2 Jahren war er gegen soziale Medien eingestellt. Mit dem russischen Krieg hat sich die Welt nach Pandemie erneut verändert. Damit einhergehend sein Sinneswandel im Umgang mit den sozialen Medien. Seit 2 Wochen berichtet er regelmäßig und erreicht damit eine höhere Akzeptanz als Bundeswirtschaftsminister und sorgt gleichzeitig für mehr Glaubwürdigkeit in der Politik.

Öffentlichkeitsarbeit auf dem Prüfstand

Mit dem Umgang der sozialen Medien unterscheiden sich auch Diana Golze und Jörg Zietemann. Während Jörg Zietemann unsere Anfragen nach Interviews vor laufender Kamera nur zögerlich bis gar nicht angenommen hat, so im übrigen ebenfalls die Kandidaten von CDU/SPD und Die Partei, war Diana Golze unseren Anfragen gegenüber offen. Internetseite, Facebook und Instagram nutzen beide und unterscheiden sich doch in ihrer Umsetzung und durch Inhalte.

Slogan geben Einblick

Ein erster Eindruck wird mit dem jeweiligen Slogan vermittelt, dem beide inhaltlich im Wahlkampf auch gefolgt sind. Während Diana Golze die Aussage trifft: „Wir sind Rathenow“ bezieht Jörg Zietemann das Bürgemeisteramt auf sich: „Mit Leidenschaft für Rathenow“.

Frage der MAZ Redaktion

In dem MAZ-Interview vom 24. März 2022 wird beiden Kandidaten die Frage gestellt: „Nennen Sie das Top Thema, das Sie als neuer Bürgermeister unbedingt angehen wollen und wie sie das angehen werden?“

Antwort Diana Golze:
„Am wichtigsten ist es, das Selbstbewusstsein der Rathenower und den Zusammenhalt zu stärken. Jeder Rathenower sollte strahlen, wenn er von seiner Stadt spricht.“

Antwort Jörg Zietemann:
„Der Neubau einer Sporthalle für das Jahngymnasium steht auf meiner To-do-Liste ganz oben. Bei dem Thema will ich weiter Druck machen. Eine Bauvoranfrage ist ja bereits gestellt.“

Kreativität beim MAZ-Bürgermeisterwahl Talk

Beim MAZ Talk: Die Kandidaten werden nach einem Slogan befragt. Diana Golze betont “die erste Stadt in der 2. Reihe zu sein” und Jörg Zietemann “eine Leidenschaft für die Optikstadt.” Beide geben dazu auch ihre Erklärungen.

Internetseiten

Schauen wir uns die Internetseiten an, die von beiden Kandidaten selber gestaltet worden sind

  • Jörg Zietemann www.joerg-zietemann.de Angekündigt wurden beispielsweise Umfragen. Die im Wahlkampf zitierte Auswertung zum Thema „Umfrage zur Innenstadt“ und daraus für ihn resultierender Erkenntnisse wurde bis heute 24. März nicht veröffentlicht.

Facebook (Stand 24. März 2022):

Diana Golze
betreibt zwei Accounts
https://www.facebook.com/diana.golze mit 996 Follower und 678 Freunde
und
https://www.facebook.com/GolzeDiana als persönlicher Blog aufgesetzt,
der 4719 gefällt und 4709 Follower
zeigt.
Jörg Zietemann
betreibt einen
Account
https://www.facebook.com/profile.php?id=100075343156769
mit 16 Follower und ohne
Angaben von „Anzahl Freunde“ dazu
ein Zitat aus einem MAZ-Inter-view über soziale Medien „Über
Zahlen spricht man nicht.“

Instagram (Stand 24. März 2022):

Diana Golze
https://www.instagram.com/diana_golze_
rathenow/
71 Beiträge, 303 Follower,
163 abonniert
https://www.instagram.com/dianagolze/
7 Beiträge, 327 Follower, 153 abonniert
Jörg Zietemann
https://www.instagram.com/
joerg.zietemann/
42 Beiträge,
296 Follower,
103 abonniert

Wikipedia

Diana Golze ist vertreten https://de.wikipedia.org/wiki/Diana_Golze
über Jörg Zietemann gibt es keinen Eintrag

In einer weiteren SWOT Analyse werden wir die Kandidaten auf Sachfragen wie Familie, Jugend, Arbeiten im Bürgermeisteramt recherchieren.

Diskutieren Sie mit, woran sollten Wählerinnen und Wähler am 27. März denken, wenn sie ihren Favoriten wählen? Aber wie immer mit dem Gebot der Sachlichkeit.

You must be logged in to post a comment Login