meinbrandenburg.tv

Frauen mit Erfahrung

Diana Golze hat Dr. Dagmar Enkelmann nach Rathenow zum Gespräch eingeladen. Der Hauptgrund ist das Buch “Emanzipiert und stark ” das die Rolle der Frau in der Gesellschaft skizziert. Die Buchvorstellung werden wir in einem weiteren Beitrag veröffentlichen. Mit diesem Gespräch , Dauer 1 Stunde:10 Minuten, arbeiten Diana Golze und Dr. Dagmar Enkelmann die letzten 30 Jahre aus Frauensicht auf.

Die Geschichte hat gezeigt das die Wende für die neuen Bundesländer nicht nur Vorteile gebracht hat. Bis heute gibt es Vorbehalte und Ungleichbehandlungen, die zu inneren Spannungen führen.

Viele DDR Regelungen wie beispielsweise zum Rentenrecht wuden nicht in das bundesdeutsche Gesetz übernommen. Dr. Enkelmann betont die Rolle der damaligen PDS, die immer wieder die Finger in die Wunde gelegt hat und für Gleichbehandlung und damit gleichwertigen Lebensbedingungen debattiert, gestritten und verhandelt hat. Im Gespräch wird das Thema Frauenpolitik in Verbindung mit dem Abtreibungsparagraphen § 218 angesprochen.

Dr. Enkelmann wurde in der ersten Plenarsitzung, die 1990 in Berlin statt fand, zur “Miss Bundestag” gekürt und avancierte damit zum TV-Profi. Im Beitrag erzählt sie über diese Zeit , die Vorteile der Bekanntheit aber auch die Nachteile eben auf das Thema reduziert zu werden. Die eigentlichen Sachthemen, resümiert Enkelmann, gehen dabei unter.

Schauen Sie sich das Interview an und diskutieren Sie mit. Wie ist das heute: Sind Ost und West Frauen in der gesellschaft gleichgestellt?

You must be logged in to post a comment Login